Weihnachtsmarkt 2. Dezember

Kurzbericht zum Sticklokal am Weihnachtsmarkt

 

Handsticklokal Balgach – das einzigartige Stickereimuseum im Rheintal

 

Das Sticklokal zog viele Besucher an. Interessiert verfolgten sie, wie Bernhard Hollenstein vom Stickerstuhl aus die Handstickmaschine betrieb. Mit der linken Hand führte er den Pantografen zur Verschiebung des Stoffes, mit der rechten zog er die Nädlinge an und mit den Füssen bediente er den Schliessmechanismus der Nadelkluppern. Ernst Nüesch - er führt im Auftrag der Gemeinde das Lokal - gab über alle Fragen Auskunft. Ver-ständlich  führte er die Fädelmaschine vor. Als sich dann "Lehrling" René Tanner ans Musterbrett setzte, schauten seine Kollegen herein.

Das Offene Lokal am Weihnachtsmarkt ist auch ein Treffpunkt für Personen aus dem sterbenden Stickereimetier. Da gab es Besucher aus Basel, Chur, Grabs und Koblach A .